Terminkalender


Spielzeiten und Spieltermine ohne Gewähr!!!


Infos zu den Spieltagen

§ 14 Durchführung der Mannschaftsspiele

  1. Spielbeginn für die Sommerspiele ist samstags und dienstags um 14.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 9.00 Uhr oder um 14.30 Uhr. Der Spielbeginn für die Herren 65 und 70 ist dienstags 10.00 Uhr. Spielbeginn nur für die NL D, D30, H und H30 samstags 13.00 Uhr
  2. Der Spielbeginn für die Winterspiele wird durch die Ausschreibung geregelt.
  3. Sind an Sonn- und Feiertagen den um 14.30 Uhr angesetzten Spielen andere, auch tieferklassige Mannschaftsspiele vorausgegangen, dürfen laufende Einzel oder Doppel zu Ende gespielt werden, jedoch nur, wenn sie vor 13.30 Uhr begonnen wurden.
  4. Die Mannschaftsspiele werden bei 6er-Mannschaften auf drei Plätzen und bei 4er-Mannschaften auf 2 Plätzen durchgeführt, es sei denn, die Mannschaftsführer einigen sich auf eine höhere Anzahl von Plätzen.
  5. Die Einzelspiele werden in der Reihenfolge 2-4-6, sodann 1-3-5 (6er-Mannschaften) bzw. 2-4-1-3 (4er- Mannschaften) angesetzt, es sei denn, die Mannschaftsführer einigen sich auf eine andere Reihenfolge. Nur für NL D und H - bei Hallenspielen auf weniger als drei Plätzen wird die Reihenfolge ausgelost.
  6. 15 Minuten nach der Abgabe der Doppelaufstellung muss mit den Doppelspielen begonnen werden.
  7. Es muss vom ersten Aufschlag bis zum Schluss des Mannschaftsspiels ohne Unterbrechung gespielt werden.Die Pause nach Beendigung des 2. Satzes bei Wettspielen der Altersklassen Damen 40 und Herren 40 und älter entfällt, wenn der 3. Satz als Match-Tie-Break gespielt wird.
  8. Auf Verbands- und Bezirksebene ist der 3. Satz sowohl im Einzel als auch im Doppel als Match-Tie-Break (bis 10) auszuspielen.

Weitere Informationen zu den Mannschaftsspielen findet Ihr....

unter dem "Reiter" :        Links etc

oder direkt unter:            Wettspielordnung